Bus- & Bahntraining

Immer. Überall. Sicher!

Bei diesem speziellen Training wird handlungsorientiertes Wissen vermittelt und in realen Verkehrssituationen erprobt und eingeübt.

Am Trainingstag werden die Schüler mit einem eigens für diesen Zweck bereitgestellten MVG-Bus direkt an der Schule abgeholt. Bei diesem speziellen Training wird handlungsorientiertes Wissen vermittelt und in realen Verkehrssituationen erprobt und eingeübt.

  • Ein- und Aussteigen
  • Verhalten während der Fahrt
  • Verhalten an der Haltestelle
  • Gefahrenpunkt: An- und Abfahrt

In diesem Praxistraining nehmen die Kinder auch die Rolle des Busfahrers ein und erhalten eine für sie neue Perspektive. Im Unterricht werden ihnen die Themen „Vandalismus“, „Verkehr und Umwelt“ sowie „soziales Verhalten“ vermittelt. Auf dem Stundenplan stehen dann neue Fächer wie „Fahrplan lesen – kein Problem“, oder „Rund um die Tickets“ und „Verkehr und Umwelt“.

Foto: Demonstration, wie nah ein Bus bei der Einfahrt in die Haltestelle kommen kann, deshalb wird der richtige Abstand geübt.
So nah kann ein Bus bei der Einfahrt in die Haltestelle kommen - darum ist der richtige Abstand so wichtig!
Foto: Verhaltenstraining an der Haltestelle
Verhaltenstraining an der Haltestelle

Gemeinsam sicher unterwegs

Den ersten Platz der traurigen Liste der Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang, besetzt seit Jahren ein vermeintlich sicheres Verkehrsmittel: der PKW der Eltern. Auf Platz zwei und drei rangieren das eigene Fahrrad und der klassische Fußweg. Die MVG sieht daher den dringenden Bedarf, Kindern, und Jugendlichen die Vorteile des öffentlichen Nahverkehrs näher zu bringen, um sich sicher fortzubewegen. Neben der Sicherheit stehen aber auch die ökologischen und sozialen Vorteile des öffentlichen Verkehrs bei dem neuen Bus-Bahn-Training im Vordergrund, um so den Kindern eine umweltgerechte Verkehrsmittelwahl zu ermöglichen.

  • Anmeldung und Kontakt

    Infos zur Anmeldung und zum Pädagogischen Konzept:
    Unsere Mitarbeiterin Andrea Graf erreichen Sie unter
    0201 279 9163

    (werktags von 9.00 - 16.00 Uhr).

Die Ruhrbahn kommt am 1. September. EVAG und MVG fusionieren und werden zur Ruhrbahn. Wir ändern unseren Namen: Für Sie, liebe Kunden, ändert sich aber nichts. Die Ruhrbahn sichert als größtes Verkehrsunternehmen im Ruhrgebiet die Mobilität von 150 Millionen Fahrgästen pro Jahr. ×